Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Landgerichte

Landgerichte

Die Verteidiger des Frauenarztes, der Patientinnen heimlich gefilmt und sexuell missbraucht haben soll, halten die Vorwürfe zum Teil für verjährt. Der Prozess wurde heute neu aufgenommen. Von Martin von Braunschweig

Sie hatten die Taten zugegeben und waren verurteilt worden. Dennoch dürfen die Mitglieder der „Alufelgen-Bande“ aus Schwerte wieder hoffen. Der Grund: ein Fehler im Verfahren. Von Martin von Braunschweig