Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lauftraining auf Teneriffa

WATTENSCHEID Seit Montag sind die Athleten Alexander Kosenkow, Ronny Ostwald, Thomas Goller, Jan Schulte und David Filipowski sowie Julian Reus im Trainingslager auf Teneriffa.

13.12.2007
Lauftraining auf Teneriffa

Trainer Ronald Stein.

Auf der Kanaren-Insel werden sie von TV 01-Sprintcoach Ronald Stein betreut, der auch in offizieller Funktion als DLV-Trainer vor Ort ist.

"Wir sind im gleichen Hotel wie immer gut untergebracht und das Wetter ist super", meldet Stein von der größten der Kanarischen Inseln. "Wir haben hier 25 Grad und Sonnenschein. Alle sind gesund, das Training läuft planmäßig." Zwei Einheiten am Tag sind die Regel, der trainingsfreie Sonntag wartet mit einer sportlichen Abwechslung auf: "Dann wird ein Minigolfturnier durchgeführt", verrät Ronald Stein.

Die Wattenscheider und die anderen DLV-Athleten werden vor Ort von Dr. Ralf Buckwitz unterstützt, einem Biomechaniker des Berliner Olympiastützpunktes. "So bekommen wir regelmäßig die verschiedensten Auswertungen, Tiefstartanalysen und Schrittlängenanalysen ", erläutert Stein. Das Trainingslager der Wattenscheider endet am 19. Dezember.