Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Düstermühlenmarkt feiert sein 250-jähriges Bestehen - über 50.000 Besucher erwartet

Märkte im Münsterland

Der Düstermühlenmarkt ist seit Jahrzehnten über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die diesjährige Auflage ist dennoch eine ganz besondere.

Legden/Ahaus

23.08.2018

Die Felder sind abgemäht, mehrere Kilometer Kabel sind verlegt, die ersten Schausteller bauen eifrig ihre Stände auf, und das Festzelt sowie die große Showbühne stehen auch schon.

Die Rede ist hier von den Vorbereitungen für den Düstermühlenmarkt, dem größten regionalen Landmarkt im Münsterland. Und 2018 ist für den Düstermühlenmarkt und seine Organisatoren ein ganz besonderes Jahr. Es wird das Jubiläum zum 250-jährigen Bestehen gefeiert.

Jetzt lesen

Am kommenden Wochenende (24. bis 26. August) sowie an dem darauffolgenden Montag, 27. August, werden über 300 Aussteller aus allen Bereichen des Agrar- und Landmaschinenmarktes und des traditionellen Kleintiermarktes auf den großen Krammarkt ihre Stände aufgebaut haben, schreiben die Veranstalter. Es wird auch zum Jubiläum wieder eine bunte Mischung aus Gewerbeschau, Kirmes und Entertainment geboten. Und diese Mischung zieht jedes Jahr viele Besucher aus dem Münsterland, den Niederlanden und auch aus dem südlichen Niedersachsen an.

Herzstück Showbühne

Das Herzstück des Marktes ist die große Showbühne, die wie im vergangenen Jahr im Bereich „Jenseits der Brücke“ ihren festen Platz gefunden hat. Auf dieser wird auch am Freitag, 24. August, ab 19 Uhr die Jubiläums-Party stattfinden, bei der die europaweit erfolgreiche „Hermes House Band“ live und in voller Besetzung ab circa 21 Uhr bei den Besuchern für Stimmung sorgen wird.

Düstermühlenmarkt feiert sein 250-jähriges Bestehen - über 50.000 Besucher erwartet

Der Düstermühlenmarkt feiert in diesem Jahr sein 250-jähriges Bestehen. © Madlen Gerick

Unterstützt wird die Gruppe dabei im Vorfeld durch die WDR-4-Band, welche die größten Party-Hits der 70er- und 80er-Jahre präsentiert. Der Radiosender wird zudem die gesamte Show und Party aufzeichnen.

Auch wird es an diesem Abend Liveschaltungen geben. Am 3. September berichtet der Sender dann in einer einstündigen Sendung noch einmal ausführlich über diese Show.

Am Samstag, 25. August, wird die jährliche Kirmes auf dem Gelände starten. Im großen Festzelt, das auf dem Kirmesareal aufgebaut sein wird, findet abends eine große Zeltparty mit DJ A-Pix und DJ Floh statt.

Am Sonntag, 25. August, wird der Markt um 9 Uhr durch Landrat Dr. Kai Zwicker und alle Bürgermeister der angrenzenden Gemeinden eröffnet. Die Veranstalter rechnen mit über 50.000 Besuchern an den beiden Markttagen – Sonntag und Montag. Ein großer Anziehungspunkt für viele Besucher wird sicherlich der Kleintiermarkt sein.

Viel Showprogramm

Auf der Showbühne wird zudem mit Comedian Bauer Heinrich Schulte Brömmelkamp, dem Schlagersänger Josef Hassing und „Bauer sucht Frau“-Ikone Schäfer Heinrich ein ländliches Showprogramm stattfinden. Am Sonntag und Montag werden außerdem bei „Danz OP de Deel“ in Kerkhoff’s Tenne die geselligen Abendstunden eingeläutet.

Rund um die Mühle wird es zahlreiche Getränke- und Raststationen, die regionale Speisen anbieten werden, geben. Sowohl der Markt als auch die große Jubiläumsparty am Freitagabend sind eintrittsfrei.

Lesen Sie jetzt