Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Einbruch in Kitas, Schule und Pfarrheim

Zeugen gesucht

Zwei Kindergärten, die Verbundschule und das Pfarrheim waren am Wochenend Ziele für noch unbekannte Einbrecher. Ob es sich um dieselben Täter handelt, prüft die Polizei noch.

LEGDEN

von von Sylvia Lüttich-Gür

, 04.06.2012
Einbruch in Kitas, Schule und Pfarrheim

  Die jüngste Tat ereignete sich in der Nacht zum Montag. Unbekannte Täter brachen in den Kindergarten St. Brigida an der Amtshausstraße ein. Sie durchsuchten nach Polizeiangaben die Räume und entwendeten drei Laptops und einen Beamer. Der Gesamtschaden wurde mit mehr als 3000 Euro angegeben. Ebenfalls in der Nacht zu Montag sind Unbekannte auch in das Pfarrheim St. Brigida an der Vikar-Entrup-Straße eingebrochen. Ersten Angaben zufolge wurde jedoch nichts entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei sucht Zeugen. Im Verlauf des Wochenendes – der Termin lässt sich nach Polizeiangaben noch nicht näher fassen – wurde auch in den Kindergarten Pusteblume eingebrochen. Die Täter durchsuchten die Gruppenräume und hebelten Büroschränke auf. Ob etwas entwendet wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest, wie die Beamten mitteilen. E benfalls noch ungeklärt ist, wann genau Einbrecher in die Verbundschule einstiegen. Sie durchsuchten mehrere Räume und öffneten Schubladen und Schränke. Nach ersten Angaben wurden ein Laptop und ein Beamer entwendet.   Hinweise in allen Fällen an die Kripo unter Tel. (02561)9260.