Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erster Schritt ins Orchester

Legden Zehn Querflöten harmonieren mit sieben Klarinetten, die sechs Trompeten erklingen im Hintergrund. Das Tenorhorn, die Posaune und das Altsaxophon stimmen nach und nach mit ein. Und mit einem lauten Trommelwirbel lassen sich auch die vier Schlagzeuger hören.

10.10.2007

So klingt die Aufbauförderstufe des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Legden.

Um Nachwuchsmusiker braucht sich der Musikzug keine Sorgen zu machen, schließlich üben sich die Jungen und Mädchen schon früh auf ihren Lieblingsinstrumenten. Gemeinsam musizieren sie wöchentlich in der Hauptschule.

Durch die Gründung der Aufbauförderstufe haben eine große Anzahl von Kindern und Jugendlichen in Legden die Möglichkeit, bereits im frühen musikalischem Stadium gemeinsam Blasmusik zu machen.

Wie alles begann? Ulrich Bramkamp, damaliger Posaunist des Legdener Musikzugs, sammelte 20 Jungmusiker und formte aus ihnen ein Aufbauorchester. Er wurde der erste Dirigent des Legdener Jugendorchesters. Mit Freude vermittelte Bramkamp ihnen Fachwörter wie Dynamik und Rhythmus und brachte ihnen das gemeinsame Musizieren bei.

Durch mehrere Dirigentenwechsel entwickelte sich die Aufbauförderstufe weiter. Heute ist Uschi Eßling erste musikalische Leiterin des Jugendorchesters. Ihr Vorhaben: "Interessante Musikstücke", die ganz unterschiedliche Musikrichtungen ansprechen, sollen in nächster Zeit eingeübt werden. "Less more fun" sei ein Stück, welches die poppige Seite der Musik widerspiegele und dem Leistungsgrad der Legdener Nachwuchsinstrumentalisten entspreche.

32 Mitglieder

Dieses Musikstück wird eines derjenigen sein, die auf dem Gemeinschaftskonzert gehört werden können. Dort wird Dirigentin Eßling erstmals mit ihren 32 Musikern und Musikerinnen der Aufbauförderstufe auf der Bühne in der Veranstaltungshalle stehen. kro

Proben: jeweils samstags ab 10.30 Uhr in der Hauptschule

Lesen Sie jetzt