Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ewiger Tanz an der Mühle

Legden Eng aneinander geschmiegt drehen die drei Paare ihre Runden - schon seit 82 Jahren. Genauso große Ausdauer zeigt der Bauer gegenüber, der mit drei Händlern um den Preis von Pferden feilscht. Dass das Hin und Her - sowohl auf dem Tanzboden als auch in der Verhandlung - noch möglichst lange andauert, dafür haben die Anlieger der Düstermühle und der Heimatverein gesorgt.

20.08.2008

Ewiger Tanz an der Mühle

<p>Freuen sich über die Restaurierung (v. l.): die Marktbetreiber Ludwig und Reinhard Dondrup, Bernhard Hülsken, Stefan Lösing, Ludger Kerkhoff sowie Heinz Kroschner und Alfred Janning vom Legdener Heimatverein. </p>

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt