Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gedenktag mit Theater und Ehrung

23.11.2007

Legden Am kommenden Samstag, 1. Dezember, lädt die Kolpingsfamilie Legden alle Mitglieder zum Kolping-Gedenktag ein. "Die Kolpingsfamilie ist ein Verein, in den man als junger Mensch eintreten und in dem man in Gemeinschaft alt werden kann", betont Vorsitzender Bernhard Schlätker. Und so spiegelt der Kolping-Gedenktag auch diese generationenübergreifende Gemeinschaft: Schon am Nachmittag treffen sich die älteren Mitglieder (ab 60 Jahre) um 15.30 Uhr mit ihren Partnerinnen an der Kaffeetafel im Pfarrheim. Ab 16.30 Uhr sind auch alle anderen ins Legdener Pfarrheim eingeladen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt