Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jungkolping sucht Verstärkung

14.08.2008

Legden Am kommenden Montag, 18. August, bietet der Jungkolping im Legdener Pfarrheim einen Kennenlern-Nachmittag für alle interessierten Mädchen an, die jetzt in die fünfte Klasse gewechselt sind. Ab 16 Uhr stehen dann Kennenlernspielchen und vor allem die Gruppeneinteilung auf dem Programm. Insgesamt sollen drei neue Jungkolpinggruppen gegründet werden.

Die sechs neuen Gruppenleiterrinnen haben sich schon vor den Sommerferien Gedanken gemacht und Einladungen für den Kennenlern-Nachmittag in der Legdener Grundschule verteilt. Aber auch interessierte Mädchen, die keine Einladung erhalten haben, sind willkommen.

Im Legdener Pfarrheim finden wöchentlich bis zu 20 Gruppenstunden der Kolpingjugend und der CAJ Legden statt. Die Gruppen bestehen aus vier bis 18 Gruppenkindern und werden oft von zwei bis drei Gruppenleitern oder Gruppenleiterinnen betreut.

Die jeweiligen Leiter organisieren für ihre Gruppen ein sehr abwechslungsreiches Programm: Neben verschiedenen Spielen, Kochen und Backen in der Pfarrheimküche, Basteln und vielem mehr stehen Aktionen drinnen sowie draußen auf dem Programm. Vor allem aber stehe die Gemeinschaft bei den Gruppenstunden im Vordergrund, betont der Kolping.

Fragen zu den Jugendgruppen des Jungkolping und ihren Aktivitäten beantwortet Jessica Segeler unter Tel. 16 86.