Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kinderkleiderbörse im Pfarrheim

15.08.2008

Legden Am Samstag, 13. September, findet von 10 bis 12.30 Uhr im Pfarrheim in Legden die 27. Kinderkleiderbörse der Kolpingsfamilie statt. Verkauft werden Kinderkleidung (Herbst- und Wintermode) sowie Spielzeug, Kinderwagen, Autositze, Fahrräder und mehr. Damit ein anonymer Verkauf gesichert ist, können sich Verkäufer bei Petra Mönsters, Tel. (0 25 66) 34 83, oder Brigitte Laukamp, Tel. 37 78, eine Verkaufsnummer holen, mit der die Gegenstände zu kennzeichnen sind. Die Waren werden am Freitag, 12. September, von 14 bis 17 Uhr im Pfarrheim angenommen - verpackt in Körben oder Kartons, die ebenfalls mit der Verkaufsnummer versehen sind. Die Abrechnung und die Abholung der übrigen Sachen erfolgt am Samstag, 13. September, in der Zeit von 16.30 bis 17 Uhr. 15 Prozent des Verkaufserlöses gehen an die Mukoviszidose-Stiftung in Münster.

Ebenfalls wird wieder eine Kleidersammlung für Namibia stattfinden, so der Kolping. Dafür kann sowohl Kinder- als auch Erwachsenenkleidung (auch Schuhe) abgegeben werden. Abgabetermin ist Samstag, 13. September, während der Abholzeiten von 16.30 bis 17 Uhr.