Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Laufen, Walken und Gehen für den guten Zweck

Sponsorenlauf

LEGDEN Laufen, Walken und Gehen – dazu aktiviert der Lauftreff des SuS Legden schon seit Jahren. Interessierte sollten sich nun den 19. September freihalten, denn dann bietet der Lauftreff ein besonderes Lauf-Highlight.

von Von Karoline Kroschner

, 15.08.2010
Laufen, Walken und Gehen für den guten Zweck

"Auf die Plätze, fertig, los" heißt es wieder beim zweiten Legdener Sponsorenlauf am 19. September.

Der zweite Legdener Sponsorenlauf findet am Tag des Dahliendorfmarkts rund um die St. Brigida-Kirche statt. „Der erste Sponsorenlauf war ein großer Erfolg für alle Beteiligten. Daher haben wir uns entschlossen, in diesem Jahr einen weiteren durchzuführen“, so der Veranstalter. Doch wo geht es los? „Alle Interessierten Läufer und Walker sind eingeladen, ab 12 Uhr ihre Runde zu drehen“, betont Mitorganisatorin Brigida Hemker.  

Es werden viele Läufer und Läuferinnen gesucht, die bereit sind, in maximal einer Stunde eine möglichst lange Strecke zurückzulegen. Mitmachen kann jeder, es gibt keine Altersbegrenzung und es ist erlaubt zu rennen, laufen, walken oder zu spazieren. Außerdem wird zwischen Kindern und Jugendlichen sowie Erwachenen in der Laufstrecke differenziert. Grundschulkinder sowie jüngere Kinder laufen 150 Meter um die Kirche. Alle anderen Teilnehmer folgen einer ausgeschilderten Strecke über zwei Kilometer. „Laufen für den guten Zweck“ wird dabei groß geschrieben. Schließlich sollen die Läufer und Walker für jeden gemachten Meter belohnt werden. Je weiter sie laufen, umso mehr Geld kommt zusammen. Der Erlös kommt anschließend der Schulhofumgestaltung der Verbundschule in Osterwick und Legden zu Gute. 

Lesen Sie jetzt