Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuen Pfarrer willkommen heißen

12.12.2007

Neuen Pfarrer willkommen heißen

Legden Christian Dieker Sonntagnachmittag, 15 Uhr: Diesen Termin sollten sich alle vormerken, die sich für das kirchliche Gemeindeleben in Legden interessieren - ob sie nun in kirchlichen Gruppen aktiv sind oder nicht. Dann wird (l.) in sein Amt als Pfarrer der Legdener Pfarrgemeinde St. Brigida und Pfarrverwalter der Asbecker Pfarrgemeinde St. Margareta eingeführt.

Nicht nur für Dieker selbst, der inzwischen in Legden wohnt (noch nicht im Pfarrhaus, sondern in einer Wohnung auf der Hauptstraße), wird das ein festlicher Nachmittag mit Gesang, Musik, Bannerabordnungen, Grußworten und zahlreichen Begegnungen werden. "Wir freuen uns schon sehr auf den Tag", so Josef Honermann, Vorsitzender des Legdener Pfarrgemeinderats. Immerhin sei der Wechsel an der Spitze (Pfarrer Ulrich Hoinka hat die aktiven Geschäfte aus Altersgründen abgegeben) auch eine Zäsur im Gemeindeleben. "Ab dem 2. März werden Asbeck und Legden eine Kirchengemeinde sein", erinnert er an die bevor stehende Fusion. Schon jetzt erhofft er sich durch den Wechsel neue Impulse für die Jugendarbeit in der Gemeinde, für die sich Dieker besonders stark machen will. sy-

Programm am Sonntag, 16. Dezember:

15 Uhr Festhochamt in der Kirche St. Brigida, musikalisch mitgestaltet vom Kirchenchor

anschließend Empfang im Pfarrheim mit Grußworten von Bürgermeister, Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat und der evangelischen Gemeinde sowie Musik

Am Sonntagmorgen ist nur um 8 Uhr ein Gottesdienst, die Messe um 9.30 Uhr fällt aus

Neuen Pfarrer willkommen heißen

Lesen Sie jetzt