Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr

Leitwagen

Die Freiwillige Feuerwehr Legden verfügt jetzt über einen neuen Einsatzleitwagen. Bürgermeister Friedhelm Kleweken, die Wehrführung und weitere Führungsmitglieder der Feuerwehr haben am Mittwoch das Fahrzeug beim Hersteller GSF in Twist abgeholt.

LEGDEN

08.06.2012
Neues Fahrzeug für die Feuerwehr

Haben das Fahrzeug überführt (v. l.): Klaus Uppenkamp, Friedhelm Kleweken, Wolfgang Ahlers, Stefan Hüntemann und Christoph Blanke.

Die Gemeinde hatte im Haushalt 80 000 Euro zur Verfügung gestellt. Vor einem halben Jahr hatte die Gemeinde den Auftrag an die Firma vergeben. Der stellvertretende Wehrführer Wolfgang Ahlers hatte zuvor eine genaue Leistungsbeschreibung erstellt und anschließend auch die Bauphase betreut, die zu einem gelungenen Ergebnis geführt hat, wie die Legdener vor Ort feststellten. Bei dem Einsatzleitwagen handelt es sich um ein gut durchdachtes Fahrzeugkonzept. Er dient dem Einsatzleiter als Führungsmittel und verfügt über alle Kommunikationsmittel, die dem heutigen Stand der Technik entsprechen. Der Einsatzleitwagen wird einem 22 Jahre alten Einsatzleitwagen folgen, welcher künftig noch als Mannschaftstransporter des Löschzuges Legden seinen Dienst leisten wird. Im Bereich der EDV-Technik erhält das neue Fahrzeug noch Ergänzung: eine Einsatzsoftware für die EDV sowie einen Notstromerzeuger, welcher durch Spenden an die Feuerwehr beschafft werden konnten.