Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

„Unner Us“ hat einen Kaiser

75 Jahre Nachbarschaft

Eine nicht alltägliche Feier beging jetzt die Legdener Nachbarschaft „Unner Us“. Zum 75-jährigen Bestehen ließen sie in es der „Festhalle“ bei Ostermann so richtig krachen.

LEGDEN

von Von Peter Birkelbach

, 25.06.2012
„Unner Us“ hat einen Kaiser

An der »Festhalle« bei Ostermann feierte die Nachbarschaft »Unner Us« ihr Fest zum 75-jährigen Bestehen.

Bei den Vorbereitungen ging es nicht nur um Getränke und Grillen: Ein stattlicher Kranz von 20 Metern musste gewickelt werden, dazu kamen die Papierrosen, die von den Frauen der Nachbarschaft kunstvoll gestaltet wurden. Aufgehängt wurde der Kranz an Ostermanns „Festhalle“, die Platz für rund 150 Mitglieder der Nachbarschaft bot. Nach Kaffee und Kuchen wurde zunächst aus dem Kreis bisheriger „Kinderschützenkönige“ der vergangenen 75 Jahre ein Kaiser ermittelt. Johannes Meyer jubelte und regiert mit seiner Königin Ursula Leuker die Nachbarschaft. Aus dem Kinderschützenfest wurde kurzerhand ein Schützenfest für Erwachsene. Der Königsschuss gelang Bernd Feldkamp, der mit Maria Terwey regiert. Das Schützenvolk wurde von den eigenen Musikanten der Nachbarschaft in Stimmung gebracht. Es gibt kaum eine andere Nachbarschaft, die einen kompletten Musikzug in ihren Reihen hat. Hermann Sicking, seit 2001 Vorsitzender konnte den ältesten Nachbarn Walter Holtwick (85) zum Fest begrüßen. Die weiteste Anreise hatte Eddi Huesing, dessen Vater in der Nachbarschaft war und vor langer Zeit nach Phoenix im US-Bundesstaat Arizona ausgewandert ist. Mit seiner Tochter kommt Huesing noch regelmäßig nach Deutschland – und zur Nachbarschaft „Unner Us“. Diesmal passend zur Jubiläumsfeier.