Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weniger Gäste besuchen das Dahliendorf

Im ersten Quartal

Rückläufig war die Zahl der Gäste und Übernachtungen im ersten Quartal des laufenden Jahres, wie das Statistische Landesamt Information und Technik NRW festgestellt hat.

LEGDEN

von Von Manfred Elfering

, 27.06.2012
Weniger Gäste besuchen das Dahliendorf

Weniger Gäste als im ersten Quartal des Vorjahrs verzeichneten die Beherbergungsbetriebe des Dahliendorfs.

Kamen im Vergleichszeitraum des Vorjahres noch 6193 Gäste, die insgesamt 10 599 Übernachtungen in den sechs Beherbergungsbetrieben des Dahliendorfs verbrachten, so waren es in diesem Jahr 5732 Gäste (minus 7,4 Prozent) und 9727 Übernachtungen (minus 8,2 Prozent). Während die Auslastung der verfügbaren 604 Betten somit von 20,2 auf 18,1 Prozent sank, blieb die mittlere Aufenthaltsdauer der Besucher mit im Schnitt 1,7 Tagen unverändert.  Den stärksten Rückgang verzeichneten die Statistiker bei den Gästen aus dem Ausland, deren Ankünfte und Anzahl an Übernachtungen jeweils um mehr als 40 Prozent zurückgingen.

Lesen Sie jetzt