Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zukunft geschmiedet

Legden Jeder ist seines Glückes Schmied - erst Recht ein Schmiedemeister wie Franz Feldbrügge aus Roxel: Der 73-Jährige hat Familientradition fortgeführt und dabei ganz neue Wege beschritten, er war stets Heimat verbunden und hat doch vor einem Jahr in Legden ein neues Zuhause gefunden.

08.08.2008

Zukunft geschmiedet

<p>Thomas Banasiewicz (.) von der Handwerkskammer überreicht Franz Feldbrügge den Goldenen Meisterbrief. Bütterhoff</p>

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt