Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

„Let's Dance“: Auftakt für Victoria Swarovski

Berlin. Es geht wieder los: 14 tanzwütige Prominente bewerben sich um den Titel „Dancing Star 2018“. Die neue Moderatorin als Nachfolgerin von Sylvie Meis war 2016 selbst Gewinnerin des Wettbewerbs.

„Let's Dance“: Auftakt für Victoria Swarovski

Victoria Swarovski wird die RTL-Show „Let's Dance“ moderieren. Foto: Rolf Vennenbernd

Premiere für Victoria Swarovski in der RTL-Show „Let's Dance“: An diesem Freitag (9.3., 20.15 Uhr) wird die 24-jährige Österreicherin erstmals neben Platzhirsch Daniel Hartwich (39) zum Auftakt der elften Staffel durch die Sendung führen.

Bis zum vergangenen Jahr stand noch die Holländerin Sylvie Meis (39) neben Hartwich vor der Kamera. Swarovski war 2016 Gewinnerin der Tanzshow.

14 tanzwütige Prominente bewerben sich diesmal um den Titel „Dancing Star 2018“. 2017 wurde der Musiker Gil Ofarim Sieger. Die Entscheidung darüber fällen auch dieses Jahr zur Hälfte die Fernsehzuschauer und die Jury um Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez.

Die Teilnehmer in diesem Frühjahr sind: „Die Höhle der Löwen“-Investorin Judith Williams, die Schauspielerinnen Iris Mareike Steen, Tina Ruland und Julia Dietze, das Model Barbara Meier, die Bachelorette Jessica Paszka, der Moderator Ingolf Lück, der Entertainer Thomas Hermanns, die Social-Media-Promis Heiko und Roman Lochmann, die Schauspieler Bela Klentze und Jimi Blue Ochsenknecht, der TV-Koch Chakall und die Moderatorin Charlotte Würdig.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fernsehen

ZDF-Film vor ARD-Show

Berlin. Petra Schmidt-Schaller vor Eckart von Hirschhausen: Mit insgesamt rund neun Millionen Zuschauern zogen die öffentlich-rechtlichen Sender das meiste Publikum an.mehr...

Fernsehen

Hollywood-Stern für „Crocodile Hunter“ Steve Irwin

Los Angeles. Vor mehr als zehn Jahren kam der Dokumentarfilmer Steve Irwin bei einem Unterwasser-Dreh ums Leben. Nun setzt Hollywood dem „Crocodile Hunter“ ein Sternendenkmal. Seine Familie und eine Schlange sind dabei.mehr...

Tipp des Tages

Billy Kuckuck

Berlin. Sie macht einen gefürchteten Job. Und auch im Privatleben läuft es bei Billy Kuckuck nicht ganz rund. Im Ersten hat die Schauspielerin Aglaia Szyszkowitz einen fulminanten Auftritt als leidenschaftliche Gerichtsvollzieherin.mehr...

Fernsehen

„Dinner for one“-Nachlass für Bremerhaven

Bremerhaven. Seit Jahrzehnten ist der TV-Sketch „Dinner for one“ ein Muss für Millionen zu Silvester. Freddie Frinton spielte den Butler James, sein Nachlass soll nun nach Bremerhaven kommen.mehr...

Fernsehen

„Passagier 23“: RTL verfilmt weiteren Fitzek-Thriller

Berlin. Mysteriöse Vermisstenfälle auf Schiffsreisen, darum geht es in dem Thriller „Passagier 23“ von Autor Sebastian Fitzek. RTL verfilmt den Stoff nun fürs Fernsehen.mehr...

Fernsehen

Nominierungen für Grimme Online Award vorgestellt

Köln. Datenskandale, Fake News, Hate Speech: Im Internet gibt es alles, auch viel Schlechtes. Der Grimme Online Award lenkt den Blick auf die guten Angebote. Das Motto: „Es ist unser Netz!“ Viele Nominierungen gehen in diesem Jahr an öffentlich-rechtliche Sender.mehr...