Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Lewandowski schiebt Bayern-Verletzungen auf Ancelotti

München. Für Stürmer Robert Lewandowski haben die vermehrten Muskelverletzungen beim FC Bayern ihre Gründe in Trainingsdefiziten unter Ex-Coach Carlo Ancelotti. Der deutsche Fußball-Rekordmeister hatte zuletzt die Ausfälle von Thomas Müller, Thiago, Arjen Robben und Bernat zu beklagen.

Lewandowski schiebt Bayern-Verletzungen auf Ancelotti

Robert Lewandowski rechnet mit dem ehemaligen Bayern-Coach Carlo Ancelotti ab. Foto: Marius Becker

„Wenn viele Muskelverletzungen passieren, muss man nicht die letzten Wochen des Trainings beobachten, sondern zwei, drei Monate zurückgehen“, sagte Lewandowski der „Sport Bild“. „Es ist wahrscheinlicher, dass dort der Grund liegt.“

Unter Ancelotti hatten die Spieler ungewöhnlich locker trainiert und sich teils freiwillige zusätzliche Einheiten draufgepackt. „Wenn zu wenig trainiert wird, muss man individuell etwas machen“, meinte Lewandowski. Ancelotti-Nachfolger Jupp Heynckes intensivierte das Training, musste zuletzt aber Ausfälle verkraften. Während Müller nach seinem Muskelfaserriss vor dem Comeback steht und Robben sowie Bernat nach ihren Blessuren nur kurz fehlen dürften, wird der Spanier Thiago nach einem Muskelteilriss länger nicht mehr spielen können.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Köln dreht Spiel in Leipzig: 2:1-Auswärtssieg für den FC

Leipzig. Nach zuletzt vier sieglosen Spielen feiert Köln im Abstiegskampf der Bundesliga wieder einen Sieg. Das 2:1 bei Europapokal-Anwärter Leipzig hält die Hoffnung auf den Klassenverbleib am Leben. Für RB ist die Niederlage dagegen ein schwerer Rückschlag.mehr...

Erste Bundesliga

Nationalspieler Tah verlängert in Leverkusen

Leverkusen. Der von zahlreichen Vereinen umworbene Fußball-Nationalspieler Jonathan Tah hat seinen bis 2020 laufenden Vertrag beim Bundesligisten Bayer Leverkusen vorzeitig um drei Jahre verlängert. Das gaben die Rheinländer vor dem Liga-Spiel gegen Schalke 04 bekannt.mehr...

Erste Bundesliga

Nürnberg 0:0 in Bochum - Kiel verliert

Düsseldorf. Der 1. FC Nürnberg hat als Tabellenführer jetzt einen Punkt Vorsprung. Verfolger Düsseldorf gibt den Sieg aus der Hand - und der MSV Duisburg überrascht in der 2. Liga weiter. Am Tabellenende muss Kaiserslautern einen Rückschlag hinnehmen.mehr...

Erste Bundesliga

Elf Zahlen zum 24. Spieltag

Berlin. Was wäre der Fußball ohne Zahlen? Auch am 24 Bundesliga-Spieltag verstecken sich hinter den verschiedenen Ziffern erstaunliche Fakten.mehr...