Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Liverpool mit Karius im Tor - Kroos in Real-Startelf

Kiew. Die Final-Trainer Jürgen Klopp und Zinedine Zidane verzichten im Champions-League-Endspiel zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid auf personelle Überraschungen.

Liverpool mit Karius im Tor - Kroos in Real-Startelf

Loris Karius steht beim FC Liverpool im Tor. Foto: Andrew Medichini/AP

Liverpool-Coach Klopp vertraut im Tor auf den deutschen Schlussmann Loris Karius. Dazu gehört Fußball-Nationalspieler Emre Can nach mehr als zweimonatiger Verletzungspause wieder zum Kader.

Bei Real steht wie erwartet Weltmeister Toni Kroos in der Anfangsformation. Die Königlichen treten mit der gleichen Formation wie im Finale 2017 in Cardiff gegen Juventus Turin (4:1) an.

Zidane setzt im Angriff auf Weltfußballer Cristiano Ronaldo, der bereits 15 Tore im laufenden Wettbewerb erzielt hat, und den Franzosen Karim Benzema. Gareth Bale muss dagegen zunächst auf der Bank Platz nehmen. Klopp vertraut seinem Traumsturm Mohamed Salah, Roberto Firmino und Sadio Mané, die zusammen 29 Treffer in der laufenden Königsklassen-Saison erzielt haben.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

ChampionsLeague

Ausraster im Viertelfinale: Buffon für drei Spiele gesperrt

Nyon. Torwart-Legende Gianluigi Buffon ist wegen seines Ausrasters im Champions-League-Viertelfinalrückspiel zwischen Juventus Turin und Real Madrid für drei Spiele gesperrt worden, teilte die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA) mit.mehr...

ChampionsLeague

Final-Patzer von Karius: „Maximalversion eines Unglücks“

Berlin. Vom Sündenbock zum tragischen Helden? Mit seinen Blackouts hat Liverpool-Keeper Loris Karius das Champions-League-Finale (mit)entschieden. Nun könnte es eine Erklärung für die Aussetzer geben.mehr...

ChampionsLeague

Hamann kritisiert Karius: „Mitleid hält sich in Grenzen“

Berlin. Ex-Fußball-Nationalspieler Dietmar Hamann hat den deutschen Torhüter Loris Karius vom FC Liverpool für dessen Verhalten nach dem verlorenen Champions-League-Finale kritisiert.mehr...