Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Liverpools Gomez verpasst Champions-League-Finale

London. Der FC Liverpool muss für den Rest der Saison auf Verteidiger Joe Gomez verzichten. Wie der Verein bekanntgab, wird der 20 Jahre alte englische Nationalspieler nach einer Operation am Sprunggelenk wochenlang ausfallen.

Neben dem Champions-League-Endspiel gegen Real Madrid in Kiew am 26. Mai wird Gomez damit auch die Teilnahme an der WM mit den Three Lions in Russland verpassen.

„Schwer enttäuscht muss ich mitteilen, dass meine Saison mit dem Club und dem Land nach einer erfolgreichen Sprunggelenks-Operation vorbei ist“, schrieb Gomez dazu auf Instagram. „Ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um zur Saisonvorbereitung in bestmöglicher Verfassung zu sein.“ Nach Angaben des Clubs soll Gomez dem FC Liverpool nach einer Erholungsphase im Juli wieder zur Verfügung stehen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

ChampionsLeague

Ausraster im Viertelfinale: Buffon für drei Spiele gesperrt

Nyon. Torwart-Legende Gianluigi Buffon ist wegen seines Ausrasters im Champions-League-Viertelfinalrückspiel zwischen Juventus Turin und Real Madrid für drei Spiele gesperrt worden, teilte die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA) mit.mehr...

ChampionsLeague

Final-Patzer von Karius: „Maximalversion eines Unglücks“

Berlin. Vom Sündenbock zum tragischen Helden? Mit seinen Blackouts hat Liverpool-Keeper Loris Karius das Champions-League-Finale (mit)entschieden. Nun könnte es eine Erklärung für die Aussetzer geben.mehr...

ChampionsLeague

Hamann kritisiert Karius: „Mitleid hält sich in Grenzen“

Berlin. Ex-Fußball-Nationalspieler Dietmar Hamann hat den deutschen Torhüter Loris Karius vom FC Liverpool für dessen Verhalten nach dem verlorenen Champions-League-Finale kritisiert.mehr...