Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

2200 Karten für Mark Medlock bereits verkauft

Open-air-Konzert

LÜNEN 2200 Karten sind bereits für das 1. Lünen Open Air am Samstag, 4. September, verkauft. Darunter auch 60 VIP-Karten. Star des Abends ist Mark Medlock.

von Von Beate Rottgardt

, 25.08.2010

4000 Besucher können insgesamt ins Stadion und dort Superstar-Gewinner und Bohlen-Schützling Mark Medlock live erleben. Medlock wird dann auch seine neue Single "Maria Maria" vorstellen. "Wir rechnen gegen 22 Uhr mit ihm," so die Organisatoren Reinhold Urner und Peter Marx.

Aber schon ab 19 Uhr geht es in Schwansbell rund. Dafür sorgen die Party-DJs Patrick und Michael und vier Live-Sänger. Diana Sorbello, die mit dem Wendler auf Tour war, gastiert ebenso wie Marco Kloss, Frank Chagall und Maurice Dalessio. Alle werden sowohl eigene Titel als auch Cover-Versionen bekannter Hits auf der 48 Quadratmeter großen Bühne singen.

Karten zum Preis von 19 Euro gibt es noch bis zum Mittag des Veranstaltungstages im Vorverkauf bei der Tabakbörse Joschko, Wörthstr. 2, Tel. (0 23 06) 37 02 26, beim Lotto- und Postteam Joschko, Alstedder Str. 128, Tel. (0 23 06) 3 04 52 75, und bei der Altlüner Reisewelt, Cappenberger Str. 36-40, Tel. (0 23 06) 75 06 00. Am 4. September gibt es an der Abendkasse ab 18 Uhr Karten zum Preis von 21 Euro.

Wer VIP-Karten zum Preis von 100 Euro (inkl. Eintritt, Essen, Getränke, Parkplatz und Möglichkeit der Begegnung mit den Künstlern) möchte, kann eine Mail schicken an peter.marx@thomascook.de

Straßensperrung Zum Stadion direkt kann man nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad gelangen. Der Schwansbeller Weg wird ab Eisenbahnunterführung für den motorisierten Verkehr vollständig gesperrt. Wer mit dem Auto kommt, sollte den Theater-Parkplatz, den Lindenplatz, den Pfarrer-Bremer-Parkplatz oder die Parkhäuser Tobiaspark und Mersch nutzen und von dort zu Fuß laufen. Auswärtige Besucher werden durch Hinweisschilder rechtzeitig auf die Parkmöglichkeiten hingewiesen.

Der LSV, dessen Fußballabteilung zu ihrem 65. Geburtstag die Veranstaltung organisiert, plant das "Lünen Open Air" künftig jedes Jahr zu veranstalten.

Lesen Sie jetzt