Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Abbruchbagger beendet Gastronomie-Geschichte

Sandmeier am Markt

"Sandmeier am Markt", das stand über Jahre für die Gastronomie in Lünen-Süd. Seit Montag wird das Gebäude am Marktplatz im Lüner Süden abgerissen. Es weicht einem Neubau.

LÜNEN

von Von Martina Niehaus

, 04.06.2012
Abbruchbagger beendet Gastronomie-Geschichte

Am Montag wurde mit dem Abriss der Gaststätte "Sandmeier am Markt" begonnen.

Trümmerstücke und Staub fliegen durch die Luft, als der große Abbruchbagger dem entkernten Gebäude der Gaststätte „Sandmeier am Markt“ zu Leibe rückt: Am Montag haben die Abbrucharbeiten am Marktplatz begonnen. Bauarbeiter versuchten, mit Wasser den entstehenden Staub etwas einzudämmen. Nach dem Abriss soll der Bebauungsplan „Marktplatz Lünen-Süd“ umgesetzt werden.  Ein 1300 Quadratmeter großes, neues Gebäude für den Rewe-Markt, der zurzeit noch auf der anderen Straßenseite liegt, ist geplant. Eigentümer ist die Esta Grundstücksgesellschaft, die derzeit auch in Alstedde den Abbruch des ehemaligen Edeka-Marktes vorantreibt. Auch dort entsteht ein neuer Rewe-Markt. Möglicher Baubeginn für den Lebensmittelmarkt in Lünen-Süd ist der Monat August. Mit dem Abriss der früher vor allem bei Bergleuten beliebten Gaststätte, in der Erika Sandmeier 35 Jahre lang ihre Gäste bedient hatte, geht eine Ära zu Ende.

Lesen Sie jetzt