Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Landesweit kämpft das Schulministerium damit, die offenen Lehrerstellen zu besetzen. In Lünen ist Lehrermangel kurz vor Beginn des neuen Schuljahres vor allem am Berufskolleg ein Thema.

Lünen

, 28.08.2018

Es sind ausschließlich positive Nachrichten, die die Bezirksregierung Arnsberg in der vergangenen Woche kurz vor dem Start ins neue Schuljahr verbreiten wollte. Das Land stellt neue Lehrer ein, und zwar massig. 1109 neue Lehrer alleine im Regierungsbezirk, in Lünen waren das immerhin noch 20, davon die meisten (7) an den beiden großen Gesamtschulen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt