Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

B 236 zwischen Lünen und Bork ab September wieder offen

LÜNEN/BORK Die B 236 zwischen Bork und Lünen wird am 19. September wieder für den Verkehr freigegeben. Dies teilte Udo Strucksberg vom Landesbetrieb Straßen-NRW den CDU-Politikern aus Selm und Lünen bei einem Ortstermin mit.

13.08.2008
B 236 zwischen Lünen und  Bork ab September wieder offen

Am 19. September wird die B 236 wieder zwischen Bork und Lünen freigegeben.

Die Arbeiten werden dann im gesamten Bereich abgeschlossen sein. In Lünen werde es dann auch keine Wanderbaustelle mehr geben.

Man habe die Qualität und auch die Sicherheit der Straße deutlich verbessert. „So haben wir die Breite von sechs auf sieben Meter erweitert. In den scharfen Kurvem haben wir jetzt sogar eine Breite von acht Metern.“ Ein Wunsch sei aber nicht erüllt worden. „Wir hätten gern die Kurven noch weiter entschärft.“ Dies sei an Problemen beim Grunderwerb gescheitert.

Lesen Sie jetzt