Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bauarbeiten für das Kunstwerk „Flusswächter“ haben begonnen

LÜNEN Damit Kunst in den Himmel wachsen kann, ist zunächst das Können der Handwerker gefragt: Am Lippeufer haben die Bauarbeiten für die Lichtskulptur des Künstlers Kazuo Katase begonnen.

von Von Peter Fiedler

, 19.08.2008
Bauarbeiten für das Kunstwerk „Flusswächter“ haben begonnen

Die "Füße" des Flusswächters ragen bereits aus dem Fundament heraus. Darüber freuen sich (v.l.) Bauunternehmer Magnus Stasch, Karl Marek (Förderverein Kunst und Kultur), das Künstlerehepaar Kazuo Katase und Irene Adelmann-Katase sowie Bernhard Schreiter, Vorsitzender des Fördervereins Kunst und Kultur.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden