Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Behinderter Senior wird vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Der 68-jährige Siegwart Keddigkeit aus Brambauer wird seit Donnerstag vermisst. Die Polizei bittet bei der Suche nach dem behinderten Senior um die Hilfe von Zeugen.

LÜNEN

von Ruhr Nachrichten

, 13.08.2010

Der 68-Jährige befand sich nach Angaben seiner Angehörigen gegen 8.30 Uhr auf dem Weg zu einem nahe gelegenen Kiosk, um sich dort eine Tageszeitung zu kaufen. Er kehrte bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht zurück.  Der Senior ist an Parkinson erkrankt und hierdurch sehr unsicher auf den Beinen. Er fällt oft hin und daher ist es nicht auszuschließen, dass er sich nach einem Sturz in hilfloser Lage befindet. Bedingt durch seine Erkrankung ist der Vermisste sprachlich eingeschränkt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte sich der 68-Jährige mit der S-Bahn in Richtung Dortmund-Innenstadt begeben haben. Siegwart  Keddigkeit ist circa 1,78 Meter groß und stämmig. Er hat graue kurze Haare und ist mit blauer Jeanshose und blauer Jeansjacke sowie einem grünen Polo-Shirt bekleidet. Weiterhin trägt er blau-weisse Turnschuhe. Auffallend ist der nach vorne gebeugte, schlurfende Gang des 68-Jährigen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund  unter Tel. (0231) 132 7491.

Lesen Sie jetzt