Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Besucher bevölkerten Innenstadt bis Mitternacht

Moonlight-Shopping und Kaskade

Ein voller Erfolg war das zweite Moonlight-Shopping am Samstagabend. Bis Mitternacht flantierten viele Besucher durch die Innenstadt, die mit zauberhaften Lichtern märchenhaft illuminiert war.

LÜNEN

von Von Beate Rottgardt

, 29.08.2010
Besucher bevölkerten Innenstadt bis Mitternacht

Hunderte Menschen verfolgten die Eröffnung der neuen Treppenkaskade, die am Samstag bei Sonnenuntergang feierlich eingeweiht wurde.

Auf dem Marktplatz erstrahlten das Technische Rathaus und Saturn in den Lüner Stadtfarben Rot und Gelb. Die Bäume in der City waren in grünes, blaues und rotes Licht getaucht. An der Persiluhr lief der insgesamt 24-stündige Film über ein Zeitprojekt, der schon vor zwei Jahren zum Kinofest im Bahnhof und im Dortmunder Hauptbahnhof für Furore sorgte. Nun zeigte er den Passanten die genaue Zeit an.

Hunderte Menschen erlebten zudem um 20.28 Uhr (Sonnenuntergang) die offizielle Übergabe der Treppenkaskade an die Bevölkerung. Schon seit Tagen hatten die Bürger die Treppen hinunter zur Lippe bereits für sich erobert. Nun dürfen sie es auch ganz offiziell tun.Kanus an der Kaskade

An der Kaskade legten am Samstagabend Kanus der Lippetouristik an, mit denen man vom Fluss aus die illuminierte Stadt und das Lippezentrum, das seinen 30. Geburtstag feierte, betrachten konnte.

Pech an diesem Tag hatte Künstler Frank Hochmuth. Sein lange geplantes Projekt, großformatige Würfel aus Ästen über der Lippe zu installieren, scheiterte. Die Spezialseile hielten nicht, was sich Hochmuth von ihnen versprochen hatte. So platzierte er letztlich das Kunstwerk aus Naturmaterialien am südlichen Ufer. Und versucht es möglicherweise am kommenden Wochenende noch einmal, das Kunstwerk über dem Fluss schweben zu lassen.

Lesen Sie jetzt