Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bürgermeisterwahl: Annette Droege-Middel will wieder antreten

LÜNEN Annette Droege-Middel will bei der Kommunalwahl im Juni nächstes Jahr für die CDU wieder als Bürgermeisterkandidatin antreten. Dies erklärte die stellvertretende Bürgermeisterin am Donnerstag auf einer Mitgliederversammlung der CDU.

von Von Dieter Hirsch

, 15.08.2008
Bürgermeisterwahl: Annette Droege-Middel will wieder antreten

Annette Droege-Middel (CDU) will es noch einmal wissen: Die stellvertretende Bürgermeisterin möchte im kommenden Jahr zur hauptamtlichen Bürgermeisterin gewählt werden.

Auf einer Klausurtagung am vergangenen Wochenende hatte sich der Fraktionsvorstand, der Vorstand des Stadtverbandes und die Vorsitzendern der Ortsunionen einstimmig für Annette Droege-Middel als Kandidatin ausgesprochen. Die 50-jährige, die auch dem Fraktionsvorstand angehört, bewarb sich bei der Kommunalwahl 2004 erstmals um das Amt der Bürgermeisterin. „Wir müssen den Bürgern deutlich machen, dass sie die größten Chancen auf eine positive Zukunft mit uns, mit der CDU Lünen, mit einer kompetenten CDU-Fraktion und einer politischen Bürgermeisterin haben, die die notwendigen Dinge zügig und engagiert anpackt und nicht delegiert“, erklärte sie.

Lesen Sie jetzt