Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

CDU weicht nicht zurück

LÜNEN Die CDU hat sich am Mittwoch noch einmal ausdrücklich zum geplanten Trianel-Kraftwerk im Stummhafen bekannt. Einem freiwilligen Bürgerentscheid zur Kraftwerksfrage, wie ihn die Gegner fordern, wird sie wie auch die SPD nicht zustimmen.

von Von Peter Fiedler

, 21.11.2007
CDU weicht nicht zurück

So ist das Trianel-Kraftwerk am Stummhafen geplant.

Nicht nur deshalb, so betonte Fraktionsvorsitzender Friedhelm Schroeter, weil die Fraktion das Trianel-Kraftwerk weiterhin für richtig halte. „Unsere Sorge geht dahin, dass den Bürgern suggeriert wird, dass der Rat nur beschließen müsste, dass wir Trianel nicht wollen und schon würde sich die Kraftwerksgeschichte von selbst erledigen. Wir wollen dem Eindruck entgegen treten, die Politik könnte den Weg zurück gehen.“       

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden