Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

EM-Auftakt in Lünen

Public Viewing

In der Gastronomie der Soccerhall und im Biergarten davor verfolgten am Samstag Abend auf zahlreichen Bildschirmen viele Fußballfans das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der EM in der Ukraine.

LÜNEN

von Von Günther Goldstein

, 10.06.2012
EM-Auftakt in Lünen

Nach dem Sieg der deutschen Nationalmannschaft wurde mit wehenden Fahnen gefeiert.

Mit Utensilien in schwarz-rot-gold geschmückt fieberten sie mit den Nationalkickern mit, die in einem spannenden Spiel gegen Portugal einen glücklichen sieg errangen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

EM-Auftakt in Lünen

In der Gastronomie der Soccerhall und im Biergarten davor verfolgten am Samstag Abend auf zahlreichen Bildschirmen viele Fußballfans das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der EM in der Ukraine. Mit Utensilien in schwarz-rot-gold geschmückt fieberten sie mit den Nationalkickern mit, die in einem spannenden Spiel gegen Portugal einen glücklichen sieg errangen. An den Gesten und den Mienen konnte man stets den aktuellen Spielverlauf erkennen, der sich nach dem Tor und dem Abpfiff in Jubel löste.
09.06.2012
/
Tooooorrrr! Beim Treffer von Mario Gomez in 72. Minute gab es für die Fans kein Halten mehr.© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
Drinnen wir draußen verfolgten die Fans das Spiel der deutschen Mannschaft.© Foto: Günther Goldstein
Jubel beim Tor von Gomez.© Foto: Günther Goldstein
Die Damen an der Theke hatte alle Hände voll zu tun.© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
Sieg für Deutschland!© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
Geschafft! Die Fans freuen sich über den ersten Sieg der deutschen Mannschaft bei der EM 2012. © Foto: Günther Goldstein
In der Soccerhall feuerten viele Fußballfans die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Portugal an.© Foto: Günther Goldstein
Nach dem Sieg der deutschen Nationalmannschaft wurde mit wehenden Fahnen gefeiert.© Foto: Günther Goldstein
Auch über Aurubis weht für die Europameisterschaft die Deutsche Flagge.© Foto: Günther Goldstein
Schlagworte Lünen

An den Gesten und den Mienen konnte man stets den aktuellen Spielverlauf erkennen, der sich nach dem Tor und dem Abpfiff in Jubel löste. 

Lesen Sie jetzt