Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erste Brücke wird über Datteln-Hamm-Kanal geschoben

LÜNEN Im Zuge des Brückenneubaus über den Datteln-Hamm-Kanal an der B 54 steht am kommenden Montag, 25. August, ein wichtiger Schritt an: die erste Brücke wird über den Kanal geschoben und in ihre Position gebracht.

von Von Dieter Hirsch

, 21.08.2008
Erste Brücke wird über Datteln-Hamm-Kanal geschoben

Im Bereich der Einmündung zur B236n wird auf der Dortmunder Straße in Fahrtrichtung Lünen die mittlere Spur abgefräst und neu geteert.

Wie das Wasser- und Schifffahrtsamt Rheine (WSR) mitteilte, beginnt der Einschub des ersten Überbaus der neuen B 54-Brücke um 7 Uhr. Interessierte Bürger haben Gelegenheit, das Baugeschehen von der neuen Brückenrampe auf der Südseite des Kanals aus zu beobachten.

Ein Infostand befindet sich ab 10 Uhr auf dem nördlichen Ufer. Das Wasser- und Schifffahrtsamt macht darauf aufmerksam, dass Parkmöglichkeiten nicht vorhanden sind. Seit Herbst 2007 Uhr ersetzt das WSR mit Beteiligung des Landesbetriebes Straßenbau die Brücke der B 54 über den Datteln-Hamm-Kanal. Diese Baumaßnahme ist Teil des vierspurigen Ausbaus der B 54. Für den kompletten Brückenneubau wird mit einer Bauzeit von rund zwei Jahren gerechnet.

Auch wenn der Verkehr zweispurig durch die Baustelle rollt, wird die Geduld der Autofahrer auf eine Probe gestellt, zumal aktuell nur wenige 100 Meter weiter in Richtung Dortmund die Straßendecke erneuert wird und nur eine statt der üblichen drei Spuren zur Verfügung steht.

Warum wird an der Kanalbrücke nicht in drei Schichten statt wie jetzt in zwei Schichten gearbeitet, fragt ein RN-Leser. „Um die Bauzeit zu verkürzen, wäre dies sicher richtig“, erklärt Karl Funke vom WSR in Hamm. Allerdings würde dies die Baukosten enorm in die Höhe treiben.

Größere Kartenansicht

Lesen Sie jetzt