Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erster Spatenstich für das Trianel-Kraftwerk

LÜNEN Hoher Besuch wird zum ersten Spatenstich des Trianel-Kohlekraftwrks in Lünen am 3. September erwartet: So kommen unter anderem Christa Thoben, Landes-Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und Energie, Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie Bürgermeister Hans-Wilhelm Stodollick.

27.08.2008
Erster Spatenstich für das Trianel-Kraftwerk

Das geplante Trianel-Kraftwerk.

 Vor dem Spatenstichs ist um 10 Uhr eine Gesprächsrunde geplant, an der neben Christa Thoben, Matthias Machnig, Hans-Wilhelm Stodollick auch Dietmar Spohn (Stellv. Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Trianel Power Kohlekraftwerk Lünen, Geschäftsführer der ewmr - Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet GmbH) sowie  Sven Becker (Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Trianel Power Kohlekraftwerk Lünen, Sprecher der Geschäftsführung der Trianel European Energy Trading GmbH) teilnehmen.  Im Anschluss daran erfolgt der offizielle erste Spatenstich.für das kommunale 750 MW-Steinkohlekraftwerk der Trianel am Standort Lünen.   Zusammen mit 30 Stadtwerken investiert Trianel rund 1,4 Mrd. Euro in die Anlage.

Lesen Sie jetzt