Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fahrplanänderung sorgt für Verwirrung

Prignitzer Eisenbahn

Da fuhr die Prignitzer Eisenbahn am Montag absolut nach Fahrplan - und die Fahrgäste am Lüner Hauptbahnhof waren trotzdem sauer. Der Fahrplanwechsel für die RB 51 hat dazu geführt, dass der "Pendel"-Zug nach Dortmund in Lünen früher abfährt.

LÜNEN

30.08.2010
Fahrplanänderung sorgt für Verwirrung

Künftig früher unterwegs nach Dortmund: Die RB 51 ab Lünen-Hauptbahnhof

Montagmorgen am Lüner Hauptbahnhof. Zahlreiche Fahrgäste warteten auf die Zug, der um 8.36 Uhr nach Dortmund fährt. Als der Zug um 8. 45 Uhr immer noch nicht da war, gingen  viele davon aus, dass die Verbindung ausfällt. Doch weit gefehlt: Seit Montag, 30. August, gilt ein neuer Fahrplan. Die wichtigste Änderung betrifft den Zug, der um Minute .36 von Lünen-Hauptbahnhof nach Dortmund fährt. Dieser Zug fährt ab sofort in Lünen bereits um .31 Uhr (.35 ab Preußen). Diese Änderung gilt bis 12. Dezember 2010. Zwei weitere Änderungen betreffen die Verbindung, die bisher um 6.42 Uhr ab Lünen-Hauptbahnhof nach Dortmund  fuhr. Diese Zug verkehrt künftig um 6.44 Uhr. Der Zug ab Dortmund-Hauptbahnhof um 6.07 Uhr fährt ab sofort um 6.13 Uhr. 

Lesen Sie jetzt