Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ferienwoche auf der Stadt-Insel

Spiel und Sport

LÜNEN "Bundesjugendspiele" der etwas anderen Art standen jetzt in der Stadt-Insel auf dem Programm. Seit Montag findet in dem Haus der ev. Jugend die Spiel- und Sportwoche mit 37 Kindern zwischen sieben und zwölf Jahren statt.

von Von Beate Rottgardt

, 03.08.2010

Das Team der neun Betreuer leitet Jan Schmitz, der in der Endphase seines freiwilligen sozialen Jahres in der "Stadt-Insel" ist. Vier Gruppen gibt es, die sich am Montag kennen lernten und auch ihre farbigen Team-T-Shirts gestalteten. Am Mittwoch sollen sie sich eigene Spiele ausdenken. Die Juroren (die Betreuer) bewerten dann Fantasie und Ausführung.

Am Donnerstag ist ein Ausflug mit Schnitzeljagd geplant. Freitag ist der Turniertag mit Fußball, Beachvolleyball und Basketball. Am Samstag übernachten die Kinder auf der "Insel" und am Sonntag feiern sie mit ihren Eltern und Verwandten den Abschluss-Gottesdienst, den Pfarrerin Claudia Reifenberger hält. Jan Schmitz: "Anschließend essen wir zusammen und dann kann es noch ein Eltern-Kinder-Turnier geben."

Lesen Sie jetzt