Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Förderverein soll Partnerschaft mit türkischem Bartin vorbereiten

LÜNEN 600 Menschen aus der türkischen Schwarzmeerstadt Bartin leben in Lünen. Sie und viele andere Interessenten sollen den neuen „Verein zur Förderung von Partnerschaftsbeziehungen zwischen Lünen und Bartin“ mit Leben füllen.

von Von Beate Rottgardt

, 20.08.2008
Förderverein soll Partnerschaft mit türkischem Bartin vorbereiten

BZ: Planen die Gründung eines Fördervereins: (v.l.) Hakan Takil, Mehmet Ökzal, Hans Wilhelm Stodollick, der designierte Vorsitzende Rainer Schmeltzer, Halil Eser, der seine Heimatstadt vorstellte, und Willi Engelbertz. Foto Rottgardt

Am 18. September um 19 Uhr findet in der Volkshochschul-Aula die Gründungsversammlung statt. Designierter Vorsitzender ist der Lüner SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Schmeltzer. Er hatte sich am Dienstagabend bereit erklärt, den Verein auf diese Weise zu unterstützen.

Zahlreiche Vertreter des bundesweit tätigen Bartin-Vereins sagten ihre Mitarbeit ebenso zu wie Vertreter der Ratsfraktionen und Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick. Die Bemühungen um eine Städtepartnerschaft mit der Türkei hat eine lange Geschichte. Alles begann 1992 mit Reisen des damaligen Ausländerbeirats in die Türkei. Bartin liegt 300 Kilometer östlich von Istanbul am Schwarzen Meer. Die Stadt Bartin hat 58 000 Einwohner, die gleichnamige Provinz mehr als 180 000. Meer und Berge bestimmen die Landschaft der Provinz, die eine 3000 Jahre alte, von Römern und Griechen geprägte, Geschichte hat.

Auch in Bartin soll ein Förderverein gegründet werden, um eine Partnerschaft voran zu treiben. Allerdings muss der Lüner Ältestenrat einstimmig „grünes Licht“ zur Partnerschaft geben. Das Gremium hatte die Gründung eines Fördervereins zur Vorbereitung der Partnerschaft vorgeschlagen.

 

Größere Kartenansicht

Lesen Sie jetzt