Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hardrock-Band Axxis servierte den Fans Currywurst

Vorstellung des neuen Albums

Currywurst, Pommes Schranke und tellergroße Schnitzel - das hat die Hardrock-Band Axxis etwa 90 Fans serviert. Die Musiker, die mit dem Kulturpreis 2016 der Stadt Lünen ausgezeichnet wurden, stellten ihr neues Album „Retrolution“ vor. Danach verrieten sie, was Band und Fans im Jahr 2017 noch erwartet.

LÜNEN/BERGKAMEN

, 29.01.2017
Hardrock-Band Axxis servierte den Fans Currywurst

Tellergroße Schnitzel gab es, Currywurst und Pommes Schranke. Axxis um Sänger Bernhard Weiß aus Lünen hatte nach Bergkamen zum "Ruhrpott-Dinner" eingeladen.

Nach dem Essen im Studio an der Landwehr in Bergkamen präsentierten Bernhard Weiß, Harry Oellers, Rob Schomaker, Dirk Brand und Stefan Weber dann ihr neues Album, das am 24. Februar auf den Markt kommt.

Der Sitz des „Funk-Clubs“ Bergkamen, in dem gefeiert wurde, war einmal Treffpunkt von Funkamateuren. Bernhard Weiß hatte das Clubschild vor vielen Jahren im „Vorbeifahren“ entdeckt, und als Musiker sofort an Funk-Musik gedacht. So kam die erste Verbindung und in Folge die Einrichtung der Probenräume zustande.

„Wahnsinn“, sagte Weiß und schmunzelt, „jetzt bin ich nicht nur Kulturpreisträger von Lünen sondern auch noch Vorsitzender vom Funk-Club.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das sind die Träger des Lüner Kulturpreises

Unter ihnen finden sich Künstler und Musiker. Wir haben die Kulturpreisträger der Stadt Lünen in dieser Fotostrecke für Sie zusammengestellt.
30.10.2014
/
Andrzej Irzykowski ist der Lüner Kulturpreisträger 2015.© Foto: Beate Rottgardt
Der Preisträger 2014: Joachim Simon.© Foto: Beate Rottgardt
Maler Uwe Gegenmantel, Träger des Kulturpreises 2013: Bei der Verleihung in der Sparkasse nannte Bürgermeister Stodollick ihn einen wichtigen "künstlerischen Botschafter" der Stadt.© Archivfoto: Beate Rottgardt
Kantorin Jutta Timpe mit dem Kulturpreis der Stadt Lünen. Sie war im Jahr 2012 die Preisträgerin.© Archivfoto: Volker Beuckelmann
Im Jahr 2011 freute sich Maler Manfred Kassner über den Lüner Kulturpreis.© Archivfoto: Volker Beuckelmann
Der Herr der Rollen: Mike Wiedemann, Leiter des Kinofestes Lünen, erhielt den Kulturpreis der Stadt im Jahr 2010.© Foto: Archiv
2009 wurde ein Künstlerehepaar ausgezeichnet: Catharina und Dieter Wagner.© Foto: Archiv
Der Preisträger 2008: Bildhauer Reinhold Schröder.© Archivfoto: Günther Goldstein
Sänger Max Raabe wurde im Jahr 2007 ausgezeichnet.© Archivfoto: Günther Goldstein
Naturfotograf Klaus Nigge mit seinem 800 Millimeter-Objektiv. Im Jahr 2006 erhielt er den Kulturpreis der Stadt Lünen.© Foto: Klaus Nigge
Die Geigerin Mirijam Contzen war im ersten Jahr Trägerin des Kulturpreises. Sie wurde 2005 ausgezeichnet.© Archivfoto: Günther Goldstein
Schlagworte Lünen

Auftritte auf einem Kreuzfahrtschiff und in Lünen

Mit dem neuen Album wird die Band schon diese Woche auf Tournee gehen. Es beginnt mit einer Teilnahme an einer Karibik-Kreuzfahrt. Auf einem der Megaschiffe mit vielen Tausend Reisenden wird Axxis als eine von mehreren Bands zwei Auftritte an Bord absolvieren.

Dann geht es im März weiter über viele Stationen in ganz Deutschland, darunter auch das „Bang your head Festival“ in Balingen.

In Lünen ist Axxis am 30. September im Lükaz zu hören und zu sehen. Auf diesen Abend freut sich der Lüner Musiker Bernhard Weiß schon ganz besonders und seine Lüner Fans wohl auch.

Jetzt lesen

Schlagworte: