Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heiko I. regiert Süder Schützen

LÜNEN-SÜD Heiko I. Wesche (28) ist neuer Schützenkönig des Schützenverein 1925 Lünen-Süd und Umgebung. Mit dem 276. Schuss, es war der 85. Königsschuss der drei letzten Aspiranten, holte Heiko, um 18.15 Uhr den Rest des Holzvogels von der Stange. Zur Königin wählte er seine Kompaniekollegin Elke Holzauer.

von Von Volker Beuckelmann

, 10.08.2008
Heiko I. regiert Süder Schützen

Nach dem 85. Königsschuss holte Heiko Wesche, er ist seit zwölf Jahren Mitglied der 8. Kompanie, um 18.15 Uhr den letzten Rest des Holzvogels von der Stange. Danach wurde er traditionell auf die Schultern seiner Schützenbrüder gehoben.

Beginn des Vogelschießens war gegen 13.20 Uhr. Bereits neun Minuten später holte sich Klaus Dziedeck (6.) die Krone mit dem 19. Schuss. Es folgte Elke Holzauer, die sich mit dem 43. Schuss das Zepter holte. Hansi Grunwald (2.) war beim 94. Schuss glücklich, als der Apfel herunter fiel. Mit dem 163. Schuss holte sich Daniela Jäger (1.) den rechten Flügel. Pascal Solle (1.) war mit dem 191. Schuss erfolgreich beim linken Flügel.

Nach Erfrischungspausen für  Schützen und Gäste, darunter viele befreundete Vereine aus der Umgebung, kämpften Heinz Nägeler (7. Komp.), Dietmar Bauer (6.) und Dirk Pötke (4.) mit Heiko Wesche um die Königswürde. Gegen 17.30 Uhr erklärte Dirk Pötke sein Ausscheiden, so dass nur drei Schützen übrig blieben.

Lesen Sie jetzt