Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Interessenten mit und ohne Handicap gesucht

Gummi-Bänd

LÜNEN Neue Intetessenten mit und ohne Handicap sind bei der "Gummi-Bänd" willkommen. Erst im Januar wurde die Musikgruppe gegründet - durch Mitglieder von GUMMI, der Gruppe ungewöhnlicher Menschen mit Initiative.

von Von Beate Rottgardt

, 30.08.2010
Interessenten mit und ohne Handicap gesucht

Die Mitglieder der Gummibänd mit ihren Trommeln und Rhythmusintstrumenten bei der Probe in der Begegnungsstätte St. Marien.

Und schon jetzt hat die Band einige erfolgreiche Auftritte absolviert. Der nächste steht am Samstag, 4. September, bevor. Dann präsentiert sich die "Gummi-Bänd" im Hammer Maximilianpark beim großen Fest zum 20-jährigen Bestehen des Deutscher Kinderhospizvereins.

Derzeit hat die "Gummi-Bänd" noch drei Plätze frei. Zwei Anfragen von Menschen ohne Behinderungen gibt es schon. Denn auch sie sind in der fröhlichen Gruppe willkommen. "Wichtig ist der Spaß am gemeinsamen Musizieren", betont Betreuerin Ursula Schlienlkamp.

Sehr erfolgreich hat die "Gummi-Bänd" schon im Kino Cineworld, beim "Day of Song" und auf dem Hoffest Schulze-Wethmar ihr Können unter Beweis gestellt.

Wer gerne bei der Gummi-Bänd mitspielen möchte, ist willkommen - egal ob Menschen mit oder ohne Handicap. Interessenten können sich bei Ursula Schlienkamp melden, Tel. 5 53 36 (privat) oder 30 59 37 (Kirchenladen Laudate). Auch eine Mail ist möglich an ursula.schlienkamp@gmx.de

Lesen Sie jetzt