Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Internationale Orgelexperten: Information und Konzert

St. Marien-Kirche

LÜNEN Eine besondere Ehre für die katholische Kirchengemeinde St.Marien und ihre Kirchenorgeln: Eine internationale Delegation der Gesellschaft der Orgelfreunde war am Donnerstag zu Gast.

von Von Beate Rottgardt

, 05.08.2010

Anlass war die 58. Internationale Orgeltagung, die derzeit in Münster stattfindet.   Der 1. Vorsitzende des Vereins, der 6000 Mitglieder in aller Welt hat, ist Prof. Dr. Wolfgang Baumgratz. Der renommierte Organist war schon in der Reihe Orgelsommer in St. Marien zu Gast. Weil er die Stockmann- und die Klop-Orgel einer der ältesten Wallfahrtskirchen im Bistum Münster kennt, fragte er nach, ob die Delegation kommen dürfe. Kirchenmusikerin Anne Roosmann sagte gerne zu. Mit ihrem Mann, Kantor Oliver Schwarz-Roosmann, bereitete sie ein Programm für ein Orgelkonzert vor. Anne Roosmann spielte Werke von Dubois, Guilmant und Litaize an der 1998 gebauten Stockmann-Orgel.   Schwarz-Roosmann interpretierte Werke von Bach und Pachelbel an der Klop-Orgel. Diese Chororgel war 1985 gebaut und dann als Hausorgel genutzt worden. Die Lüner Gemeinde hatte sie 2005 in den Niederlanden erworben.  

Lesen Sie jetzt