Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lippe nach Umbau: doppelt so breit und halb so tief

LÜNEN Die Lippe soll in Zukunft an einigen Stellen doppelt so breit und halb so tief sein wie derzeit. Das ist Ziel des Umbaus des Flusses aus ökologischen und wasserwirtschaftlichen Motiven. Das Planungsziel wird vom Lippeverband im Auftrag des Landes verfolgt.

von Von Beate Rottgardt

, 06.08.2008

Durch die Maßnahmen soll auch in puncto Sicherheit vor Hochwassergefahren einiges erreicht werden. Zudem ist an die Naherholung gedacht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden