Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lüner Grundschüler lernen Sicherheit im Verkehr

Aktion im Heinz-Hilpert-Theater

Wie kommen Kinder gefahrlos durch den Straßenverkehr? Was ist besonders wichtig? Darum ging es am Dienstag im Heinz-Hilpert-Theater in Lünen. Zur 30. Verkehrserziehungs-Aktion war nicht nur der Bürgermeister da, sondern auch ein Präsident.

LÜNEN

, 25.11.2014
Lüner Grundschüler lernen Sicherheit im Verkehr

Hannah und Ben lassen sich von Moses erklären, wie sie über die Straße gehen müssen.

Denn neben Lünens Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick trat auch der Dortmunder Polizeipräsident Gregor Lange vor den roten Vorhang des Theaters, um die Grundschüler zu begrüßen. Beide hoben die Bedeutung der Veranstaltung im Kampf um eine sichere Verkehrsteilnahme der Kinder hervor. Beteiligt waren die Verkehrspuppenbühne und die Schule am Heikenberg, die das Programm gestalteten. Die dazugehörende Handlung wurde diesmal mit Handpuppen gespielt. Harald Köhler als Hausmeister Meisenkaiser las aus einem Märchenbuch vor, das er angeblich beim Saubermachen in einer Mülltonne gefunden hatte. Es war die Geschichte der Schulkinder Hannah und Ben, die von Kerstin Hassel und Detlef Berger geführt wurden. Und natürlich wieder mit dabei der Polizeihund Moses, mit dem Sandra Menningmann über die Bühne tanzte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schüler aus Lünen lernen Verkehrssicherheit

Was ist wichtig, um sicher durch den Straßenverkehr zu kommen? Grundschüler aus Lünen haben es am Dienstag im Heinz-Hilpert-Theater gelernt.
25.11.2014
/
Der Chor der Heikenbergschule mit Martina und Leonie Wulff an den Instrumenten.© Foto: Günther Goldstein
Hannah und Ben lassen sich von Moses erklären, wie sie über die Straße gehen müssen.© Foto: Günther Goldstein
Die Kinder im Saal singen eines der vielen Lieder mit.© Foto: Günther Goldstein
Hannah und Ben lassen sich von Moses erklären, wie sie über die Straße gehen müssen.© Foto: Günther Goldstein
Hannah (Kerstin Hassel) und Ben (Detlef Berger) machen sich auf den Schulweg.© Foto: Günther Goldstein
Moses präsentiert seine leuchtende Warnweste.© Foto: Günther Goldstein
Polizeihund Moses stellt sich vor mit Sandra Menningmann.© Foto: Günther Goldstein
Hannah (Kerstin Hassel) und Ben (Detlef Berger) machen sich auf den Schulweg.© Foto: Günther Goldstein
Hausmeister Meisenkaiser alias Harald Köhler mit dem Märchenbuch aus der Mülltonne.© Foto: Günther Goldstein
Hausmeister Meisenkaiser alias Harald Köhler mit dem Märchenbuch aus der Mülltonne.© Foto: Günther Goldstein
Begrüßung durch den Polizeipräsidenten Gregor Lange und BM Hans Wilhelm Stodollick.© Foto: Günther Goldstein
Schlagworte Lünen

Begleitet wurde die diesjährige Aktion von zahlreichen Beamten der Wache Lünen, die den Bustransfer der Klassen von ihren Schulen zum Theater regelten. Unterstützt wurde die Verkehrsschulung auch diesmal von Verkehrswacht Lünen und der Sparkasse.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt