Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit 16 Jahren schon König

LÜNEN Dominik Schidlowski (16) ist neuer König der 1. Kompanie des Lüner Schützenvereins von 1332. Der spannende Wettkampf gipfelte am Sonntag mit dem 485. Schuss. Der neue König wählte Conny Erich zur Mitregentin.

von Von Volker Beuckelmann

, 11.08.2008
Mit 16 Jahren schon König

Dominik Schidlowski (r. sitzend) ist neuer König der 1. Kompanie des Lüner Schützenvereins von 1332. Zur Königin wählte er Conny Erich (2.v.r.). Links daneben die Vorjahreskönigin Heike Schimmer und ihr ?Ex-Prinzgemahl? Peter Schidlowski.

Rund 60 „Grünröcke“ sowie Gäste begrüßte der stellvertretende Kompanieführer Peter Schidlowski zum Biwak im Vereinszentrum „Zum Hubertus“ an der Moltkestraße. Auch das amtierende Bataillons-Königspaar Uli I. und Petra I. Lagemann mit Adjutant Uli Kinzel, der Vereinsvorstand sowie Abordnungen von Kompanien und der Damenschießgruppe waren mit von der Partie.

Zwölf Schützen rückten dem hölzernen Vogel zu Leibe, der von Klaus Neumann (Schützenverein Nordlünen-Alstedde) gebaut worden war. Die Schießleitung hatten Alfred Schöbel und Günter Stückmann. Peter Schidlowski holte bereits mit dem 51. Schuss die Krone herunter. Beim 68. Schuss durch Günter Stückmann fiel der Apfel. Conny Erich war erfolgreich beim 95. Schuss, als das Zepter fiel. Den linken Flügel holte sich Alfred Schöbel beim 199. Schuss und den rechten Petra Lagemann beim 336. Acht Schützen eiferten um die Königswürde. Die Krönung übernahm das Bataillonskönigspaar, der stellvertretende Präsident Jochen Clewing und Oberst Wilhelm Blomenkemper. Betsy Schröder freute sich über die Beförderung zum Oberfeldwebel, Conny Erich über die silberne Schießkordel in der Disziplin Luftgewehr Freihand.

Lesen Sie jetzt