Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die neueste Mitarbeiterin der Ganztagsschule „Am Lüserbach“ heißt Elli, ist zwölf Wochen alt, hat vier Pfoten und wird Kindern bald spielerisch zeigen, wie sie mit Hunden umgehen sollten.

Lünen

, 16.08.2018

Elli schläft noch viel. Schließlich ist der Schäferhund-Welpe im Babyalter. Seit Anfang August lebt Elli bei Bettina Kliebisch, der Leiterin der Offenen Ganztagsschule (OGS) der Grundschule am Lüserbach, deren Träger das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist. Kliebisch hatte die Idee, einen OGS-Hund anzuschaffen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt