Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neues VKU-Ticketcenter am Busbahnhof geplant

Bahnfahrkarten

Bald werden Bahnkunden beim Fahrkartenkauf nicht mehr allein auf die Automaten im Hauptbahnhof angewiesen sein: Die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) wird ein neues Ticketcenter eröffnen. Allerdings nicht direkt im Bahnhof, sondern am benachbarten Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB).

LÜNEN

von Von Peter Fiedler

, 19.08.2010
Neues VKU-Ticketcenter am Busbahnhof geplant

"Sonst hätten sich für uns keine Synergien ergeben", begründet VKU-Betriebsleiter Andreas Feld.

Am ZOB wird für die VKU ein Schuh draus. Sie bezieht Räume, die jetzt noch vom Jobcenter der ARGE Kreis Unna genutzt werden. Zwei VKU-Mitarbeiter, die sich bislang an der Kupferstraße um das Kundengeschäft kümmern, ziehen um zum ZOB, wo dann nicht nur Bus- sondern auch Bahnfahrkarten verkauft werden.   Am 1. Oktober kann die VKU die Räume übernehmen. Frühester denkbarer Öffnungstermin wäre nach den Herbstferien. Das Ticketcenter ersetzt jenes der Prignitzer Eisenbahn im Hauptbahnhof. Schon im Juni hatte die Privatbahn das Ticketcenter geschlossen, obwohl ihre Züge noch bis Dezember 2011 in Lünen verkehren.

Lesen Sie jetzt