Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Saison endet mit dem Spargelfest

Hof Schulze Wethmar

Bio-Bier, Bio-Wein, Bio-Fleisch, Bio-Gemüse - und alles lecker. Mit dem traditionellen Fest ist auf dem Hof Schulze Wethmar die Spargelsaison 2012 zu Ende gegangen.

WETHMAR

von Von Carina Kurtz und Beate Rottgardt

, 17.06.2012
Saison endet mit dem Spargelfest

Vitus, Elisabeth und Dirk Schulze Wethmar (v.l.) feierten gemeinsam mit ihren Kunden und Mitarbeitern das Spargelfest auf ihrem Hof. Die Bio-Spargelsaison 2012 ist damit leider beendet.

Elisabeth und Dirk Schulze Wethmar sowie Sohn Vitus begrüßten ihre Gäste persönlich und freuten sich über jeden, der gekommen war um mit ihnen einen schönen Abend zu verbringen. „Auch wenn das Wetter leider nicht so mitspielt“, bedauerte Elisabeth Schulze Wethmar. Doch unter den schönen alten Bäumen und in der Scheune sowie unter Schirmen fanden alle Besucher stets ein trockenes Plätzchen, auch wenn es mal wieder zu regnen begann.  Das junge Team vom Restaurant Domhof aus Nordkirchen bereitete die größtenteils hofeigenen Produkte zu. Von Bio-Krustenbraten, der vor Ort auf offener Flamme gegrillt wurde bis zur klassischen Spargelpfanne mit Wethmarer Kartoffeln – die Leckereien begeisterten die Gäste. Als Nachtisch gab‘s dann noch süße Erdbeeren vom Feld mit Quark und Macadamia-Sahne.

 Dazu wurde das ein oder andere Gläschen leckeren Bio-Wein vom Weingut Graf von Kanitz aus dem Rheingau oder Münsteraner Bier und Bio-Limonaden angeboten. Gespeist wurde in bäuerlich-gemütlicher Atmosphäre in dem eigens dafür hergerichteten ehemaligen Schafstall aus dem 16. Jahrhundert, der unter Denkmalschutz steht. Das freundliche Team des Bio-Hofes sorgte für den Wohlfühl-Faktor beim Fest. Und so gab es viele nette Begegnungen und Gespräche. Die Band „The Well Off” unterhielt die Gäste den ganzen Abend lang mit Live-Musik.

Lesen Sie jetzt