Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schloss Cappenberg: So war der Weihnachtsmarkt

Viele Fotos von 2016

Bereits am Samstagnachmittag waren viele Besucher zum "Weihnachtszauber" im Schloss Cappenberg. Sie wurden von dem erwartet worauf sie wegen der Umbauarbeiten am Schloss im vergangenen Jahr hatten verzichten müssen: Dem Weihnachtsmarkt. Besonders für Kinder gab es viele Aktionen.

CAPPENBERG

, 10.12.2016
Schloss Cappenberg: So war der Weihnachtsmarkt

Auf dem Weihnachtsmarkt im Schloss gab es besonders viele Aktionen für Kinder.

"Alle Jahre wieder" spielten die Bläser der Musikschule Lünen zur Begrüßung der vielen Besucher auf dem Weihnachtsmarkt im Schloss Cappenberg.

Ausverkauft war die Aufführung für Klein und Groß im Schlosstheater wo die Weihnachtshexe sich auf das Fest vorbereitete. Und auch auf den Wegen im Schlosspark zwischen den Ständen mit Handwerklichem, Leckereien, im gelben Saal und dem Kellergewölbe ging es recht lebhaft zu.

Die Kinder konnten wieder die mächtige Rotbuche erklimmen, auf Ponys reiten oder mit Pfeil und Bogen schießen. Dazu zeigte die Hunderettungsstaffel wozu ihre Vierbeiner auf dem umfangreichen Parcours im Stande sind.

Am Sonntag geht es dann bereits vormittags in die zweite Runde im Schlosspark.

Schlagworte: