Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Siedler ernten schöne Stunden

ALSTEDDE In harmonischer- und Atmosphäre verlief das Sommerfest der Interessengemeinschaft der Siedler (IGS) Alstedde.

von Von Michael Blandowski

, 03.08.2008
Siedler ernten schöne Stunden

Der Vorsitzende der Interessengemeinschaft der Siedler, Dieter Zimmermann (r.), konnte zum Sommerfest in der "Grünen Insel" treue Weggefährten begrüßen.

Ein netter Plausch oder Livemusik durch DJ Andy, das Organisatorenteam um Dieter Zimmermann (Vorsitzender) hatte die richtige Mischung in der Kleingartenanlage "Grüne Insel" gefunden.

"In diesem Jahr werden wir unsere traditionellen Ehrungen der Jubilare erst zu einem späteren Zeitpunkt durchführen", sagte Zimmermann, nämlich am 26. September.

Für den 6. September ist ein Ausflug zum Möhnesee angesetzt. Schwerpunkt des Ausfluges ist die Besichtigung des dortigen Kraftwerkes. Treffpunkt "Hansakrug"

Treffpunkt für alle interessierten Mitglieder ist die Gast. "Hansakrug".

Zugleich gab der Vorsitzende der Siedler-Interessengemeinschaft, Zimmermann, bekannt, dass im kommenden Jahr ein gemeinsames Sommerfest mit dem Kleingartenverein "Grüne Insel" geplant sei. Beide Vorstände hätten sich auf dieses Vorgehen geeinigt. Man wolle auch die Kontakte untereinander festigen, so Zimmermann.

Derzeit verfügt die Interessengemeinschaft der Alstedder Siedler über 151 Mitglieder.

Lesen Sie jetzt