Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Umleitungen und Sperrungen

Verkehrsregelungen zur Lünschen Mess

Eine Großveranstaltung wie die Lünsche Mess in der Innenstadt macht eine Reihe von Umleitungen und Sperrungen notwendig. Die Stadt Lünen hat die Information für die Verkehrsteilnehmer zusammengestellt.

LÜNEN

20.08.2010

Ab 20 Uhr ist der gesamte

. Das Halten und Parken in der Stadttorstraße, Pfarrer-Bremer-Straße, Am Christinentor, Kirchstraße, Franz-Goormann-Straße und der Ringstraße ist auf beiden Seiten nicht gestattet. Ab 20 Uhr ist die Stadttorstraße ab der Einmündung von der Kurt-Schumacher-Straße sowie die Lange Straße voll gesperrt. Der Verkehr in Richtung Stadtmitte wird über den Stadtring umgeleitet. Ab 11.30 Uhr wird die

von der Einmündung Neuberinstraße bis Stadttorstraße bis zum Ende der Veranstaltung als Verbot für Fahrzeuge aller Art mit Ausnahme Anlieger beschildert. Die Zufahrt Pfarrer-Bremer-Parkplatz ist frei; dieser Parkplatz ist während der Veranstaltung nicht gesperrt. Die Zufahrt zum Theaterparkplatz ist gesperrt und durch Kirmesgeschäfte zugestellt. Die Unterführung Stadttorstraße ist in beiden Fahrtrichtungen für den motorisierten Verkehr gesperrt. Außerdem gilt hier absolutes Halteverbot, da die Pfarrer-Bremer-Straße als Rettungsweg freigehalten werden muss. Diese Maßnahmen gelten natürlich auch an den Abenden und während der Nachtzeit. Da diese Bereiche als Rettungswege dringend benötigt werden, dienen diese Einschränkungen auch der Sicherheit. Die

für den Theaterparkplatz gelten in der Zeit von Montag, 6.September, bis einschließlich Dienstag, 14. September,  6 Uhr, auf dem Pfarrer-Bremer-Parkplatz.

Ab 13 Uhr wird auch die gesamte

(Lange Straße und Münsterstraße bis Fa. Fielmann) sowie die Engelstraße für jeglichen motorisierten Verkehr gesperrt. Die Sperrung bleibt bis Sonntag, 12.9., 23 Uhr, bestehen. Einige Sperrungen sind schon einen Tag vorher aufgestellt. ►Wichtiger Hinweis für Anwohner der Marktstraße:  Die

ist in Fahrtrichtung Bäckerstraße ab Dienstag, 7.9., 15 Uhr, bis Montag, 13.9., 6 Uhr, gesperrt. Die Zu- und Ausfahrten zu den Gebäudekomplexen können nur über die Straße Im Hagen erfolgen.  

Ab 11:30 Uhr wird die Fußgängerzone Marktstraße auch für den Anlieferverkehr gesperrt. Diese Sperrung, einschließlich des Halte- und Parkverbotes von Fahrzeugen, bleibt während der gesamten Zeit der Veranstaltung bestehen, da die Marktstraße zur Veranstaltungsfläche zählt. Um die Belieferung der Geschäfte bzw. Ladetätigkeiten beim Einkauf zu ermöglichen, gilt das Fahrverbot bis zum Ende der Veranstaltung täglich erst ab 11.30 Uhr.

Alle Absperrungen werden aufgehoben. Lediglich die Sperrung des Theaterparkplatzes bleibt bis Dienstag, 14.9., 6 Uhr, bestehen. ►Wichtiger Hinweis für Anwohner Am Christinentor: Aufgrund von Baustellentätigkeiten wird die Fläche Am Christinentor nicht als Veranstaltungsfläche genutzt. Hinweise über Parkmöglichkeiten gibt es bei der Abteilung Verkehrssicherung der Stadt Lünen.

Lesen Sie jetzt