Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rauchmeldeanlage löste Alarm aus

Feuerwehreinsatz am Café del Sol in Lünen

Am Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr zum Lindenplatz gerufen. Beim Eintreffen war der Brand bereits gelöscht. Folgen hatte das Feuer trotzdem.

LÜNEN

, 30.05.2018
Rauchmeldeanlage löste Alarm aus

Die Feuerwehr war Mittwochmorgen am Cafe del Sol im Einsatz. © Foto Fröhling

Einsatz der Feuerwehr am Café del Sol am Lindenplatz. Die Rauchmeldeanlage hat gegen 9 Uhrausgelöst und die Feuerwehr alarmiert. Als die Feuerwehrleute der Löschzüge 1 und 6 vor Ort am Lindenplatz eintrafen, kam Rauch aus dem Fenster des Cafés.

Fett in einer Fritteuse brannte

In der Küche hatte sich Fett in einer Fritteuse entzündet. Die Mitarbeiter hatten bereits mit dem Feuerlöscher den Brand gelöscht. Auch ein Gast hat mitgeholfen. Für die Feuerwehrleute blieb, die Umgebung abzukühlen und die Räume gründlich zu lüften.

Zwei Mitarbeiter wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung vorsorglich behandelt. Vor Ort waren vier Rettungswagen im Einsatz, dazu rund 40 Feuerwehrleute.

Das Café del Sol hatte um 9 Uhr gerade erst geöffnet - die Mitarbeiter der Küche bereiten ab 8 Uhr alles vor.