Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neue Regeln für Pauschalreisen gelten ab 1. Juli. Was Reisende tun können, wenn aus dem geplanten Traumurlaub eine Albtraum-Reise wird, erklärt Jutta Gülzow von der Verbraucherzentrale.

Lünen, Selm

, 19.07.2018

Was tun, wenn der Traumurlaub zur Alptraum-Reise wird? Die neuen Regeln sollen für mehr Klarheit und Verbraucherschutz sorgen. Aber nicht alle Regelungen sind auch Verbesserungen aus Verbrauchersicht, wie Jutta Gülzow, Leiterin der Lüner Verbraucherberatung, erläutert.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt