Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zahl der offenen Stellen gestiegen

Bundesagentur für Arbeit

LÜNEN Die Arbeitslosenquote in Lünen und Selm hat sich gegenüber dem Vormonat nicht verändert. Sie liegt weiter bei 12.8 Prozent, das sind 0,3 Prozentpunkte weniger als im August 2009.

von Von Bettina Voß

, 31.08.2010

Die Bundesagentur für Arbeit legte am Dienstag die Zahlen für den Monat August vor. Danach wurden 13 Personen weniger als im Vormonat als arbeitslos registriert. In Lünen sind damit 5846 Personen ohne Arbeit, in Selm 1349. Im Laufe des August meldeten sich 1222 Männer und Frauen und damit fast exakt so viele wie im Vormonat erstmals oder erneut arbeitslos. Davon kamen 356 aus einer Erwerbstätigkeit. Angestiegen ist die Nachfrage der Wirtschaft nach Arbeitskräften. Die Zahl der neu gemeldeten Stellen lag bei 282 (Vormonat 210). Aktuell sind noch 585 offene Stellen zu besetzen. Positiv fällt der Vergleich zum Vorjahr aus: Hier war ein Rückgang der Arbeitslosenzahlen um 182 Personen oder 2,5 Prozent festzustellen. Bei den Unter-25-Jährigen ging die Arbeitslosigkeit um 9,7 Prozent auf aktuell 868 zurück. Bei Personen über 50 Jahren stieg die Arbeitslosigkeit dagegen um 9,6 Prozent (154 Personen) an.

Lesen Sie jetzt